Polsterpapier, Packpapier & Verpackungsmaterial

direkt beim Hersteller kaufen:

Froeb-Verpackungen GmbH
Lehestener Straße 63
07343 Wurzbach
Tel.: +49(0)36652-35496-0
Email: aw@froeb-verpackungen
pfeil

Wir liefern Verpackungsmaterial an:

icon gewerbe
Gewerbekunden
icon industrie
Industriekunden
icon baumarkt
Baumärkte
icon versandhaus
Versandhäuser

Nassgeprägtes Packpapier als Alternative zu Luftpolsterfolie

Höhere Polsterwirkung als herkömmliches Packpapier

Im Gegensatz zu herkömmlichem Packpapier wird Polsterpack durch eine Nassprägung strukturiert und erhält dadurch eine höhere Polsterwirkung. Es ist platzsparend als Rollenware mit verschiedenen Grammaturen erhältlich, kann aber auf Wunsch auch zugeschnitten werden. Damit eignet es sich für verschiedenste Anwendungen.

Polsterpapier ist funktionell, da es neben seiner polsternden Wirkung auch rutschhemmende und saugfähige Eigenschaften besitzt. So findet es z.B. Anwendung als Zwischenlage in der Porzellan-, Keramik- und Glasindustrie, als rutschhemmende Zwischenlage in der Metallindustrie oder dem Versand, oder als Schmutzfänger und Auslegeschutz bei Renovierungsarbeiten.

Günstige Herstellung - günstiger Preis

Bei der Herstellung werden 100% Altpapier verwertet, weshalb Polsterpapier preiswert und nachhaltig produziert werden kann. Außerdem ist es kompostierbar.



Grammaturen
110 - 300 g / m2
Rollenware
100 - 2000 mm breit
70 - 300 m lang
Zuschnitte
50 x 50 mm - 2000 x 3000 mm
(auch mit spezieller Geometrie)

100% recyceltes Papier

Unser Polsterpapier, wir nennen es Polsterpack, ist zu 100% aus Altpapier hergestellt. Damit ist es kostengünstig in der Herstellung und außerdem umweltfreundlich. Darüber hinaus kann es zu 100% wieder in den Recyclingkreislauf eingebracht werden.


Unser Polsterpapier "Polsterpack" erreicht das Ziel des Verpackungsgesetzes (VerpackG)

Durch das neue Verpackungsgesetz (VerpackG) sollen für Hersteller Anreize geschaffen werden, ökologisch vorteilhafte und recyclingfähige Verpackungen zu produzieren. Doch wann ist eine Verpackung ökologisch vorteilhaft und welche Materialien sind recyclingfähig? Und welchen Nutzen hat der Verbraucher hiervon?

Nutzen des VerpackG ?

Anwendungen von Polsterpapier "Polsterpack"

Klicken Sie auf die Bilder, um sie zu vergrößern

Polsterpapier in Baumärkten

Polsterpapier erweitert das Verkaufsangebot von Baumärkten in vielen Bereichen. So kann es beispielsweise als Verpackungs- und Polsterpapier mit Umzugskartonagen zusammen angeboten werden (50cm-Rolle), oder in der Malerabteilung als Bodenunterlage (Rollenware bis 2m).

Außerdem kann der Baumarkt unser Polsterpapier, wir nennen es Polsterpack, auch selbst beim täglichen Geschäft selbst verwenden, z.B. als Zwischeneinlage für Produkte, in Hochregalen, bei Umbauarbeiten im Markt oder beim Versand von Produkten an den Kunden. Nach dem Gebrauch, kann das Polsterpack zum Altpapier, und damit wieder in den Recyclingprozess gegeben werden. Im Vergleich zu Malerfolien ist dies umweltfreundlich.

Polsterpapier im Einsatz als:

  • Unterlage bei Umbaumaßnahmen des Markts
  • Unterlage bei Malerarbeiten
  • Unterlage zum Lagern von Produkten mit empfindlicher Oerfläche


Polsterpapier im Handel:

  • als Polsterpapier zur Ergänzung von Umzugskartonagen
  • als nachhaltige, umweltfreundliche Malerunterlage

Polsterpapier im Einsatz als:

  • Unterlage bei Umbaumaßnahmen des Markts
  • Unterlage bei Malerarbeiten
  • Unterlage zum Lagern von Produkten mit empfindlicher Oerfläche


Polsterpapier im Handel:

  • als Polsterpapier zur Ergänzung von Umzugskartonagen
  • als nachhaltige, umweltfreundliche Malerunterlage


Polsterpapier im Versandhandel

Polsterpack ist auch im Versandhandel vielweitig einsetzbar. Es kann als Knüllpapier eingesetzt werden, und bietet damit eine umweltfreundliche Alternative zu Styropor-Flips oder Luftpolsterfolie.

Da im Versandhandel große Mengen an Verpackungsmaterial umgesetzt werden, kann durch die Verwendung von Packpapier ein wesentlicher Beitrag zum Umweltschutz geleistet werden.

Neben der Verwendung als Knüllpapier zum Auffüllen von Versandkartonagen, kann das Polsterpapier aber auch ganz klassisch dafür eingesetzt werden, dass bereits verpackte Waren diskret darin eingwickelt werden.

Auf weitere Umkartons kann damit verzwichtet werden. Die Waren können somit platzsparend und noch kostengünstiger versendet werden.

Polsterpapier im Einsatz als:

  • Knüllpapier zum Befüllen der Pakete
  • als umweltfreundliche Alternative zu Styropor-Flips & Luftpolsterfolie
  • als Ersatz für Umkartons beim Versand einzelner Waren im Originalkarton
  • kostengünstiger und diskreter Versand

Polsterpapier im Einsatz als:

  • Knüllpapier zum Befüllen der Pakete
  • als umweltfreundliche Alternative zu Styropor-Flips & Luftpolsterfolie
  • als Ersatz für Umkartons beim Versand einzelner Waren im Originalkarton
  • kostengünstiger und diskreter Versand



schnell von der Rolle

sicher durch Nassprägung

sparsam durch geringen Verbrauch

ökologisch 100% Altpapier